Hundewitze

Hundewitze Hier finden Sie unsere Witzesammlung.

Kennen Sie vielleicht auch einen guten Hundewitz?
Senden Sie uns diesen gerne zu
und wir veröffentlichen diesen.
 

Bernd humpelt zum Arzt und jammert: "Mein Hund hat mich gebissen." 
Fragt der Arzt: "Haben Sie was draufgetan?" 
"Nein, es hat ihm auch so geschmeckt!"
______________________________________________________


Aufgeregter Anruf bei der Bergwacht: "Ein Lawinenabgang! Menschen sind verschüttet!" 
"Skifahrer oder Snowboarder?" fragt die Bergwacht zurück. 
"Das ist doch egal! Menschen!"
"Ja schon", antwortet die Bergwacht, "aber wir müssen wissen, ob wir  Lawinen- oder den Drogenhund schicken müssen."
______________________________________________________


Ein Blinder geht mit seinem Hund in ein Kaufhaus. In der Herrenabteilung packt er seinen Hund am Schwanz und wirbelt ihn herum.
Eine erschreckte Verkäuferin daraufhin: "Lassen Sie gefälligst den Hund in Ruhe!"
Darauf der Blinde: "Man wird sich ja wohl mal umsehen dürfen!"
______________________________________________________


"Du, Oma, schmeckt das Bonbon?"
"Danke meine Kleine, es schmeckt sehr gut." 
"Das ist ja komisch, der Hund hat es ständig ausgespuckt."
_______________________________________________________


Der Ehemann empört sich: "Bei dem Sauwetter soll ich einkaufen gehen? Da jagt man ja keinen Hund auf die Straße!"
Darauf seine Frau: "Ich hab' auch nicht gesagt, dass du den Hund mitnehmen sollst!"
______________________________________________________


Sie: "Mein Liebling, mein Schätzelchen, mein Schnuckiputzie ..." 
Er: "Ja, was ist denn, Liebes?" 
Sie: "Halt die Klappe, ich red’ mit dem Hund!"
______________________________________________________


Zwei Nachbarn treffen sich auf dem Gehweg.  Der eine: "Ihre Katze hat meinen Rottweiler getötet." 
Der andere: "Was? Meine liebe, kleine Anuschka? Das ist doch unmöglich!"
"Doch! Mein Hund ist an ihr erstickt!"
______________________________________________________


Ein Mann beobachtet eine ungewöhnliche Begräbnis-Prozession, die sich dem nahe gelegenen Friedhof nähert. Einem ersten Sarg folgt im Abstand von zehn Metern ein zweiter. Hinter dem zweiten Sarg geht ein Mann mit seinem Pitbull gefolgt von 200 Männern. 
Der Mann kannseiner Neugier nicht wiederstehen. Er nähert sich respektvoll dem Mann mit dem Hund: "Ich möchte Ihnen mein Beileid aussprechen und Sie sind sicherlich traurig über Ihren Verlust, aber ich habe noch nie so ein Begräbnis gesehen. Wessen Begräbnis ist es ?" 
Der Mann antwortete: "Im ersten Sarg befindet sich meine Frau. Mein Hund griff an und tötete sie."  Er erkundigte sich weiter: "Und wer befindet sich im zweiten Sarg?" 
Der Mann antwortete: "Meine Schwiegermutter. Sie versuchte, meiner Frau zu helfen, als der Hund auch sie tötete."  "Kann ich mir mal den Hund borgen?"  "OK, aber stellen Sie sich bitte hinten an."
_____________________________________________________
 

Ein Fußballspieler frägt den Schiedsrichter: "Haben Sie eigentlich einen Hund?"
"Nein", antwortet der Schiedsrichter.
"Oh, das tut mir leid", entgegnet der Spieler: "Blind - und keinen Hund."
______________________________________________________


Zwei Nachbarn unterhalten sich: "Mein Hund ist unglaublich intelligent. Er liest morgens regelmäßig die Zeitung." "Ja, ich weiß", antwortet der andere: "Mein Hund hat es mir erzählt!"
______________________________________________________
 

Ein Hund kommt in eine Metzgerei und stiehlt einen Braten. Der Metzger erkennt jedoch den Hund, der einem Anwalt gehört. Sogleich ruft er ihn an und frägt: "Wenn ihr Hund einen Braten aus meiner Metzergei stiehlt, müssen sie dann die Kostsen dafür übernehmen?"
"Klar", antwortet der Anwalt. "Was kostet der Braten?" "40 Euro!"
Zwei Tage später erhält der Metzger einen Scheck über 40 Euro. Darüber hinaus eine Rechnung mit Betreff "Rechtsauskunft: 250 Euro"
______________________________________________________


Harald macht Hausaufgaben. "Du Papa, wie schreibt man Sex? Mit x oder ks?"  Papa: "Mit x." 
Harald : "Du Papa, schreibt man Sperma mit b oder mit p?“  Papa:"Mit p!“
"Und wie schreibt man Vorhaut? Mit t oder d?"  Papa: "Na sag mal, was schreibst du denn da für einen Aufsatz, und das mit 8 Jahren in der dritten Klasse?" 
Harald : "Unser Lehrer hat gesagt wir sollen einen Aufsatz über unseren Hund schreiben."  Papa: "So? Lies mir den doch mal vor."  Harald liest: "Unser Hund ist sex Jahre alt. Wenn wir mit dem Auto fahren, dann sperrma ihn hinten rein, damit es ihn beim Bremsen nicht vorhaut."
______________________________________________________
 

Ein Einbrecher ist gerade in eine Villa eingestiegen und sieht sich um. Da hört er plötzlich eine Stimme: "Trine sieht dich und Jesus sieht dich auch!" Der Einbrecher erschrickt zu Tode, fährt herum - und sieht einen Papagei. Der krächzt wieder: "Trine sieht dich und Jesus sieht dich auch!"
Der Einbrecher lacht erleichtert: "Mann, hast du mich erschreckt! Trine ist aber auch wirklich ein saublöder Name für einen Papagei!" Darauf der Papagei: "Ja, und Jesus ist ein saublöder Name für einen Rottweiler!"
_______________________________________________________
 

Im Kino sitzt ein Mann, neben ihm sitzt sein Hund. Der Hund amüsiert sich köstlich über den Film und lacht und lacht. Nach Ende der Vorstellung spricht ein anderer Mann den Hundehalter an: "Also Ihr Hund ist ja unglaublich!" "Ich verstehe es auch nicht", antwortet der Hundehalter, "das Buch hat ihm nämlich überhaupt nicht gefallen."
________________________________________________________


Ein Mann geht im Central Park in New York spazieren. Plötzlich erblickt er ein Mädchen, das von einem Kampfhund angegriffen wird. Er läuft hin und beginnt einen wilden Kampf mit dem Hund. Endlich kann er den Hund töten, das Mädchen befreien und so ihr Leben retten. 
Ein Polizist hat die Situation beobachtet. Er geht zu dem Mann hin, klopft ihm auf die Schultern und sagt: "Sie sind ein Held! Morgen wird in der Zeitung stehen: Mutiger New Yorker rettet Mädchen das Leben!".  Der Mann schüttelt den Kopf und antwortet: "Ich bin kein New Yorker!". 
"Oh," erwidert der Polizist "dann steht morgen in der Zeitung: "Mutiger Amerikaner rettet Mädchen das Leben!".  Wieder schüttelt der Mann den Kopf:" Ich bin kein Amerikaner!". 
Verblüfft schaut der Polizist den Mann an und fragt: "Was sind Sie dann?!"  "Ich bin Pakistani."
Am nächsten Tag steht folgende Schlagzeile in der Zeitung: "Islamischer Extremist tötet amerikanischen Hund. Verbindungen zu Terrornetzwerk vermutet."
_______________________________________________________

Der Großwildjäger geht mit seinem Hund auf Safari. Mittags legt sich der Hund unter einen Baum, um sich auszuruhen. Plötzlich kommt ein hungrig aussehender Löwe auf ihn zu. Der Hund bekommt Angst und überlegt, wie er aus dieser brenzligen Situation rauskommen könnte. Er schleicht ein Stück weiter und legt sich vor einem Knochenhaufen auf den Boden. Als der Löwe nah genug ist, sagt er laut: "Das war aber ein leckerer Löwe. Ich wünschte, es wäre noch einer da."  Der Löwe bekommt Angst und nimmt Reißaus.
Ein Affe, der alles von einem Baum aus beobachtet hat, überlegt, wie er das Ganze zu seinem Vorteil ausnützen könnte, um den Löwen zum Freund zu gewinnen. Er läuft zu dem Löwen und klärt ihn über alles auf. Da sagt der Löwe: "Komm her, Affe, spring auf meinen Rücken und wir holen uns den verdammten Hund!" 
Der Hund sieht das seltsame Gespann schon von Weitem. Er denkt kurz nach und als die beiden nah genug sind, meint er: "Wo bleibt denn nur dieser verlauste Affe? Vor einer Viertelstunde hab ich ihn losgeschickt, um einen neuen Löwen zu besorgen, und er ist immer noch nicht zurück!"
 

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren